VILLOID-Launch: Alexa Chung feiert Pyjama Party

Alexa Chung hat ihr erstes Abenteuer in die Welt der Technik unternommen und die Styling und Fashion App VILLOID lanciert – inspiriert von Alicia Silverstones digitalem Kleiderschrank aus dem 90er-Jahre Kultfilm „Clueless“.

Den offiziellen Launch von VILLOID zelebrierte Alexa Chung mit einer rauschenden Pyjama-Party im New Yorker Stadtteil Soho. Neben der britischen Schönheit kamen unter anderem auch die Models Ashley Smith und Chloe Norgaard zur Kissenschlacht.

Zur Erinnerung: VILLOID ist eine neue Social Style App von Stilikone Alexa Chang, die sich anschickt, die allmorgendliche Kleiderwahl zu revolutionieren. Ausgestattet mit ähnlichen – jedoch speziell auf Fashion und Style ausgerichteten – Funktionen wie Instagram, sowie einem Buy-Button, bietet das Tool seinen Userinnen einen virtuellen Dressing Room am eigenen Smartphone.

VILLOID bietet seinen Userinnen eine Plattform, auf der sie ihren Style durch Uploaden von Produkten und Fotos auf ein Moodboard in Szene setzen und Freunden und gleichgesinnten Style Mavericks, individuellen Love Boards und besonderen Gustostücken folgen können. Und all jene modischen Schätze, die man unbedingt sein Eigen nennen möchte, können sofort und direkt mit einem Fingertipp auf dem Handy geshoppt werden.

This’ll probably be bigger than Facebook

Das Premium-Fashion-Weekly GRAZIA hat mit >>This’ll probably be bigger than Facebook<< wohl des mächtigsten Kommentar zur neuen Style-App von Alexa Chung gegeben. Was meint Ihr? Wird VILLOID derart ertfolgreich? Habt Ihr die neue Fashion & Style-App bereits getestet? .

Die "Crème de la Crème" aus Fashion, Lifestyle & Trends zusammengefasst. Ein betörender Cocktail für die Sinne!