Paris Tag

Maison Margiela erforscht mit „Défilé“ eine kuriose Ausrichtung von Eleganz und Modernität. Dabei zerstört Creative Director John Galliano mit seinem dynamischen Sinn für Glamour die konventionelle Vorstellung von Streetwear: Auf völlig unerwartete Art und Weise inszeniert der britische Exzentriker Alltagskleidung. So werden Pullover wie riesige Schals um den Hals gewickelt oder aber Regenmäntel finden sich nicht etwa auf dem Körper, sondern auf dem Kopf wieder. Galliano erweckt Kleidung zu neuem Leben, er stellt ihre archetypischen Strukturen in Frage und wandelt sie durch Kompositionen um. So erinnern einige Mannequins mit ihrenRead More
Die Welt ist eine Bühne, auf der sich ein jeder selbst präsentiert. Untrennbar verbunden mit der großen Bühne ist bis heute William Shakespeare, der vor 400 Jahren verstarb. Ihm zollen Maria Grazia Chiuri und Perpaolo Piccoli mit der neuen Valentino-Kollektion Tribut: Die Zuschauer fühlen sich beim Anblick der Mode ganz ins elisabethanische Zeitalter versetzt. Zur Musik von „Romeo und Julia“ schreiten die Models in stolzen Roben, Rüschenhemden, aufgestellten Kragen, kurzen Pelz-Capes und Korsagen über den hölzernen Laufsteg – direkt vorbei am Publikum, das so, wie einst in Shakespeares Globe Theatre,Read More
Die Kollektion von Jean Paul Gaultier lädt in einen außergewöhnlichen, exotischen Feenwald ein. Der Designer selbst wurde hierzu auf seinen Streifzügen durch die Wälder Japans inspiriert – und inszeniert seine Kreationen jetzt mit dem ganz großen Auftritt. Haute Couture at its best! Durchgängig zieht sich dabei das Element Holz durch die Show, vom hölzernen Laufsteg über den ganz im Holzbrettstil überzogenen Mantel bis hin zum glänzenden Top im Holz-Look. Auch Felle, Federn oder stilisierte Blätter werden häufig eingesetzt, die dominierenden Farben sind Grün-, Braun- und warme Orangetöne. Fantasievolle Roben undRead More
Der Laufsteg führt auf die Straßen eines Charles-Dickens-Romans: Die Models bei Viktor&Rolf wirken wie ruhelose Umherziehende, die in wild und kreativ zusammengestellten Outfits ihren eigenen Weg suchen. Das Besondere der neuen Kollektion: Viktor&Rolf verwenden ausgewählte Stoffe der vergangenen Seasons. Diese werden zerrissen, neu gemischt und von Hand zu neuen Meisterwerken zusammengenäht. Dazu kommen Vintage-Stücke, die teilweise aus der privaten Sammlung von Viktor Horsting und Ralf Snoeren stammen. Die Kollektion widmet sich der Vergangenheit, was sich allein an der liebevollen Neuverwendung alter Textilien zeigt. Diese Vergangenheit wird in einem ganz anderenRead More
Giorgio Armani Privé Herbst-Winter 2016-2017
Nachdem die Frühling-Sommer-Kollektion von Armani Privé sehr farbenfroh, jung und casual ausfiel, zeigte sich die soeben in Paris präsentierte von ihrer gewohnt klassisch-eleganten Seite. Im kollektionsbegleitenden Pressetext wird dies als Essenz von Armani genannt – genauso wie der Kontrast zwischen Mustern und opulenten Verzierungen. Für die kommende Saison gilt also: Weniger Experimentierfreudigkeit und „Flippigkeit“, mehr tragbarer, gewohnt eleganter Armani-Chic. Allgemein überwiegt klassisches Schwarz, dazu mischen sich ab und zu Eisblau, Creme und Weiß, dazwischen geometrische Muster wie Hahnentritt, große Punkte oder abstrakte Prints. Die Kollektion beginnt mit sleeker Businessmode: hübschRead More
Designer Alexis Mabille begeistert sich schon seit seiner Kindheit für Mode – inzwischen gehört er zu den festen Größen der Paris Fashion Week. Nun stellte er dort seine neue Kollektion vor: „Pastel Vibrations“ besticht durch romantische Prinzessinnenkleider, die in zarten Pastelltönen gehalten sind. Wurde das Publikum zuerst mit figurbetonten Kleidern und dazu getragenen Capes oder Jäckchen in die „Pastellwelt“ eingeführt, zeigten sich die Röcke mit dem Fortschreiten der Show weiter geschnitten, die Kleider opulenter und märchenhafter – eben genau die richtige Kleidung für eine Prinzessin auf dem Weg zum Ball.Read More
Die neue Kollektion von Elsa Schiaparelli gibt sich der Kunst des Oxymorons hin. Eine klare, scharf konturierte Silhouette trifft auf eine fantasievolle Traumwelt, in der das Gewöhnliche außerordentlich wird. Auf dem Laufsteg erscheint eine starke Frau, die vom Pariser Flair und einer kosmopolitischen Fantasie umgeben ist. Es geht darum, die Essenzen dieses Stils zu definieren, indem die Paradoxe einer solch vielseitigen Persönlichkeit erforscht werden. Die berühmte „Circus“-Kollektion aus dem Sommer 1938 inspirierte die diesjährige dazu, sich auf das Konzept von Schimmern, Licht und Farben zu konzentrieren, die den Körper schmeichelndRead More
Haute Couture Paris Herbst-Winter 2016-2017 Ralph & Russo
Auf der Pariser Fashion Week bezauberte das australische Label Ralph & Russo mit glamouröser Abendmode. Die funkelnden, bodenlangen Roben scheinen wie gemacht für den großen Auftritt – kein Wunder, dass die Marke bei Prominenten wie Beyoncé, Blake Lively und Angelina Jolie hoch im Kurs steht. Die meisten Kleider sind oben eng geschnitten und umgeben die Beine weit und fließend. Durch die pompösen Kleider wirken die Models wie Prinzessinnen, tragen bis auf ein Haarband und vereinzelt funkelnde Ohrringe keinen Schmuck, um nicht von den Roben abzulenken. Sind die Kleider jedoch etwasRead More