Kunst Tag

Am 22. November 2016 präsentierten Ulla Bartel und Rudolf Leeb „ARCC.art“, die neue Plattform für zeitgenössische nationale und internationale Kunst. Begleitend zum Launch der Onlineplattform www.arcc-art.com wurde die von Angela Stief kuratierte „Pop-Up Exhibition #1. Le Mal des Fleurs“ im stilwerk WIEN, Praterstraße 1, 3.OG, 1020 Wien, eröffnet. Mit großem Interesse wurde der Launch der Onlineplattform www.arcc-art.com und die von Angela Stief kuratierte „Pop-Up Exhibition #1. Le Mal des Fleurs“ im stilwerk WIEN von der Öffentlichkeit aufgenommen. Die gut besuchte Eröffnung im stilwerk WIEN versammelte ganz im Sinne der beidenRead More
Für die neue Ausstellung ‘On the Subject of the Ready-Made or Using a Rembrandt as an Ironing Board‘ hat Bethan Huws, Konzeptkünstlerin aus Wales, ein auf die Räumlichkeiten das Haus Huth abgestimmtes Projekt mit rund 130 Werken aus der Daimler Art Collection konzipiert. Die Künstlerin sprengt mit ihrer Interpretation des Ready-made Konzepts kunsthistorische Gattungen, springt durch Zeitabschnitte und kombiniert ungleiche Stilrichtungen. Ready-made bezeichnet Alltagsgegenstände, die unbearbeitet oder unverändert in den Kunstkontext überführt werden. Erstmals hat dies der französische Künstler Marcel Duchamp (1887–1968) vollzogen. In Anlehnung an das 100-jährige Jubiläum derRead More
ARCC.art ist eine neue Plattform für nationale und internationale zeitgenössische Kunst. Ziel von ARCC.art sind die Förderung von „nonestablished artists“ und das Sichtbarmachen von „hidden champions“ im digitalen und analogen Raum. ARCC.art richtet sich an galerieunabhängige KünstlerInnen und eine neue SammlerInnengeneration weltweit. Herzstück von ARCC.art ist die Onlineplattform www.arcc-art.com, die als digitale Galerie und als Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst konzipiert ist. Begleitend zur permanenten Präsentation im digitalen Raum veranstaltet ARCC.art gemeinsam mit freien KuratorInnen themenbezogene Einzel- und Gruppenausstellungen im analogen Raum. ARCC.art bedient sich der klassischen Methoden der Kunstvermittlung, senktRead More

Posted On August 21, 2016By knallschwarzIn Ausstellungen

‚ORIGINS‘. VISEone at SCHAUstudio Koblenz

Unter dem Titel ‚ORIGINS. VISEone at SCHAUstudio Koblenz‘ präsentiert die Kunstgalerie SCHAUstudio vom 05.09.2016-01.10.2016 eine umfassende Einzelausstellung des Künstlers ‚VISEone‘ (Wolfgang Ohlig). Am 03.09.2016 lädt die Galerie ab 19.00 Uhr zur Vernissage – der Künstler wird anwesend sein. THE YARD (c) VISEone | www.VISEone.com Die Koblenzer Altstadt ist nicht unbedingt für ihre Urban-Art bekannt. Mittendrin – in der Mehlgasse 13 – präsentiert die Galerie SCHAUstudio aber nun eine umfangreiche Ausstellung mit Werken von ‚VISEone‘ alias Wolfgang Ohlig – ein Streetart-Künstler, der es wie nur wenige geschafft haben, über die GrenzenRead More
Unter dem Titel ‘IMPULS!’ präsentiert die Kunstgalerie SCHAUstudio vom 28.06.2016 bis 16.07.2016 eine umfassende Einzelausstellung der Künstlerin Daria Krasilnikova. Am 25.06.2016 lädt die Galerie ab 19.00 Uhr zur Vernissage – die Künstlerin wird anwesend sein. Nachdem das Ausstellungsjahr 2016 im SCHAUstudio elektrisierend, ästhetisch und erotisch begann und nachdem mit ‚HARDCORE COLORS‘ & ‚SPIEL DER BEGIERDE‘ international renommierte Künstler-Acts in die historische Altstadt von Koblenz gebracht wurden, möchte die Kunstgalerie SCHAUstudio nun mit ‘IMPULS!’ abermals den Versuch wagen, junges, noch vergleichsweise Unbekanntes zu zeigen. „Mind Borders red“ © Daria Krasilnikova Neues,Read More
Raumproduktion, territoriale Grenzen, Migration und transnationale Fluchtbewegungen in der bildenden Kunst
Wohin bewegen die demokratischen Gesellschaften sich aktuell? Was bedeutet die Vorstellung von Raum, von Territorium, wenn die Politik der Zäune und Grenzziehungen sich als fortwährendes Thema in den Alltag einzuschreiben beginnt? Bahnt sich nicht eine Groteske an, wenn mit den Bestrebungen zu wirtschaftlicher Globalisierung und Ausweitung gleichzeitig die Tendenzen zur Abschottung zunehmen? Die Ausstellung WHERE ARE WE NOW?, die vom 10. Juni bis 3. Juli 2016 im FRANZ JOSEFS KAI 3, 1010 Wien, zu sehen ist, verhandelt virulente Themen dieser Tage. Ihr Konzept entstand vor dem Hintergrund der sich zuspitzendenRead More
Farbtrends 2016

Posted On Mai 19, 2016By knallschwarzIn Fashion

PANTONE Fashion Color Report Fall 2016

Inspiriert von der Suche des Verbrauchers nach Stabilität, versuchen Modedesigner auf dieses Bedürfnis mit ihrer Herbst-Farbpalette einzugehen. Die Farben sind stark, authentisch und gleichzeitig majestätisch. Wie bereits die Pantone Farben des Jahres 2016 Serenity und Rose Quartz, bilden die Farbtrends einen Gegenpol zum heutigen Alltagsstress, dem sowohl Designer als auch Konsumenten ausgesetzt sind, und streben nach Gelassenheit, Stärke und Optimismus. Für den Herbst 2016 ließen sich die Modedesigner von Kunst – insbesondere von abstrakter Kunst, Landschaften und geometrischen Formen – inspirieren. In der Palette, bestehend aus zehn Farben, dominieren Blautöne,Read More
Unter dem Titel “Spiel der Begierde“ präsentiert die Kunstgalerie SCHAUstudio vom 16.05.2016 bis 16.06.2016 eine umfassende Einzelausstellung der Künstler ARTBOYDANCING & DANIEL M. SCHMUDE. Am 14.05.2016 lädt die Galerie ab 19.00 Uhr zur Vernissage – die Künstler werden anwesend sein. Das junge Team der Galerie SCHAUstudio freut sich sehr, dass es gemeinsam mit Pascal Strassenburg gelungen ist, zum ersten Mal eine Ausstellung von ARTBOYDANCING und DANIEL M. SCHMUDE nach Koblenz zu holen und auch in Sachen „Young Professionals“ internationale Acts präsentieren zu können, denn ihre Kunstwerke begeisterten bereits das kunstinteressierteRead More