Fashion-Week Tag

Black Velvet - Die neue Kollektion von Giorgio Armani
„Black Velvet“ – „Schwarzer Samt“ lautet der Name der neuen Armani-Kollektion. Der Modeschöpfer hatte schon immer eine Leidenschaft für dieses herrliche, elegante Material, besonders in mysteriösem Schwarz. Samt ist der Protagonist dieser Kollektion, die sich in unterschiedlichen Episoden entfaltet, wie kein anderes Textil mit Licht und Reflexionen spielt und dadurch eine faszinierende, verführerische Traumwelt schafft. Die Kollektion kombiniert klare Linien mit dem Bohemian-Flair des samtenen Materials. Den Looks wird ein Anstrich in Jacquard verpasst, Farbtupfer und stilisierte Blumen sorgen für interessante Kontraste. Dadurch wird die Oberfläche belebt, die Neugier geweckt.Read More
XIAO LI at London Fashion Week

Posted On März 4, 2016By knallschwarzIn Catwalk, Fashion Week London

Xiao Li auf der London Fashion Week

Mercedes-Benz hat allen Grund, stolz zu sein: Die preisgekrönte chinesische Jung-Designerin Xiao Li hat ihre Herbst/Winter-Kollektion 2016 am 23. Februar 2016 im Rahmen des erfolgreichen Mercedes-Benz International Designer Exchange Programms bei der London Fashion Week präsentiert. Mit seinem Nachwuchsförderungsprogramm begleitet Mercedes-Benz seit vielen Jahren die internationale Modewelt. Xiao Li ist derzeit eines der vielversprechendsten Designtalente aus China. Entsprechend groß ist die Vorfreude auf ihre Teilnahme am Mercedes-Benz International Designer Exchange Programm und der London Fashion Week. Xiao Li hat in diesem Jahr die Ehre, mit ihrer Show die London FashionRead More
Gucci at Fashion Week Mailand Herbst-Winter 2016-2017
Die neue Gucci-Kollektion von Alessandro Michele trägt den Namen „Rhizomatic Scores“, was auf das Sprosssystem in der Botanik hinweist. Im Kollektionstext, der auch die künstlerisch gekritzelten Noten des Performance-Künstlers La Monte Young abbildet, beschreibt Michele die Kollektion als „Akkumulation von Zeichen, die man aus ihrem Kontext gelöst hat und die außerhalb bekannter Konventionen neu zusammengesetzt und wiederbelebt wurden“. Zu sehen sind exzentrische, fantasievolle und abwechslungsreiche Entwürfe. Ein einheitlicher Stil oder eine bestimmte Epoche, Ikone o.ä. als Inspirationsquelle gibt es hier nicht. Kein Outfit gleicht dem anderen, jedes Model zeigt einenRead More
Christopher Kane - Fashion Week London Herbst-Winter 2016-2017
Um einen Look aus der neuen Kane-Kollektion nachzustylen, müssen sich Fashionistas nicht etwa an modernen Musen wie Rihanna oder Kendall Jenner orientieren – sie können sich getrost ihre eigene Großmutter zum Vorbild nehmen! Die Models tragen voluminöse Mäntel, bequeme Strickpullis und Maxikleider oder -röcke, geschmückt mit Fransen, Federn oder Stoffblumen, wobei diese bunten Looks vielmehr an die fantasievollen Outfits vergangener Kindertage erinnern. Soll es zum Lebensmitteleinkauf gehen, wird sich eine XXL-Tasche geschnappt, ist der Anlass festlicher, hüllt man sich in einen mausgrauen Pelzmantel. Mutig und kreativ werden verschiedene Muster (LängsstreifenpulliRead More
J. JS LEE AT FASHION WEEK LONDON
Ein stylishes Gewand für die modernen „Working Women“: Designerin Jackie Lee aus dem südkoreanischen Seoul, welche die London Fashion Week eröffnete, ließ sich für ihre neue Kollektion von den späten 80er-Jahren inspirieren und überträgt die damalige neuartige Unabhängigkeit und erkämpfte Macht der Frauen auf die Businesswelt des 21. Jahrhundert. Doch auch die viktorianische Architektur, die Lee kürzlich bei ihrer Haussuche auffiel, gibt sie als Inspiration an. Diese spiegelt sich beispielsweise in fransigen Rollkragen und Oversize-Coats wider, während Bleistiftröcke und Rüschenblusen sofort an die Eighties erinnern. Diese Businessmode ist durch ihreRead More
Fashion Week New York Herbst-Winter 2016-2017
Die neue Tome-Kollektion wurde von zwei Künstlerinnen und Feministinnen inspiriert: Barbara Krüger aus den USA fertigt Plakatkunst an, für die sie amerikanische Zeitungsschlagzeilen augenzwinkernd in Rot, Schwarz und Weiß neu arrangiert; die palästinensisch-britische Mona Hatoum ist dagegen für dunkle, politische Installationskunst bekannt, die oftmals auf Konflikte im Nahen Osten aufmerksam macht. Die Schnitte sind klar, oftmals Oversize, Farben und Textilien kontrastieren: Schwarz trifft auf Camel, dunkles Braun auf lackglänzendes Schwarz und elegantes Weiß, Signalrot auf Zebra-Print. Auch ansonsten wird mutig kombiniert, etwa wenn über einem Oversize-Hemd eine offene Zebra-Schnürkorsage getragenRead More
Julien Fournié Frühjahr-Sommer 2016 at Paris Fashion Week
Der französische Designer Julien Fournié entführt mit seiner Kollektion Premier Paradis in ein tropisches Paradies voller Geheimnisse und Sinnlichkeit.Read More