Fashion-Week Tag

Back to the 90s ging es bei Nicholas K: Nicholas und Christopher Kunz wagen eine modische Zeitreise zurück in ein Jahrzehnt voll politischer und kultureller Ereignisse, aber auch dem goldenen Zeitalter des HipHop. Metallisch schimmernde Stoffe, Kappen, Bandanas und der Nasenring sind Elemente, die an diese Dekade erinnern. Zur passenden akustischen Kulisse schreiten die Modells den Laufsteg entlang, gehüllt in lebendiges Gold und kraftvolles Rot. Aber auch zurückhaltendes Beige sowie klassisches Schwarz und Weiß treten auf dem Catwalk in Erscheinung. Rollkragen, Schulterausschnitt, weite Silhouetten und überdimensionierte Pelz-Lederjacken verstärken diesen Eindruck.Read More
Beim italienisch-französischen Modehaus Moncler Grenoble, das für seine wattierten Daunenjacken bekannt ist, treffen in dieser Saison „Holidays on Ice“ und Wiener Opernball aufeinander. Die atmosphärische Location erinnert an Pasternaks „Dr. Schiwago“ und stimmt auf die kalte Jahreszeit ein. Vereiste Kristallleuchter und eine Prise Kunstschnee über dem Laufsteg tun dafür ihr Übriges. Weibliche und männliche Mannequins schreiten in Paaren und Gruppen über den Catwalk. Mal dominiert kraftvolles Rot, mal besänftigendes Tannengrün. Natürlich darf auch Weiß hier nicht fehlen. Moncler Grenoble hat für Herbst-Winter nahezu kein Muster ausgespart: In dieser Saison werdenRead More
Christiano Siriano hat eine Botschaft – und seine Kollektion „People are people“ ist nur ein weiterer Ausdruck seines Engagements für die Vielfalt in der Modewelt und ein positives Körpergefühl. Auch dieses Mal ließ der Designer Mannequins verschiedener Körperformen und -größen sowie Hautfarben über den Laufsteg schreiten. Alek Wek eröffnete die beeindruckende Show und zog mit ihrem burgundfarbenen Fransen-Dress alle Blicke auf sich. Zu meiner Herbst-Kollektion 2017 inspirierten mich die Sandsteinformationen des Valley Fire State Parks. Christian Siriano Und tatsächlich erinnern die Entwürfe an das beeindruckende Werk der Natur: Pantsuits, Overalls,Read More
Die Michael Kors Frau trägt diese Saison leicht drapierte Kleider, Röcke und Blusen mit schweren Mänteln, Jacken und Hosen. Sie zeigt damit eine starke Schulter und betont gleichzeitig ihre definierte Taille – ein Stil, der für sinnliche Stärke steht. Das Bein blitzt durch Lagen und Schlitze und unterstreicht auf raffinierte Weise das feminine Sex-Appeal der Michael Kors Frau. Darüber hinaus kombiniert sie schimmerndes Silber und Gold in flüssigem Lamé, den Glanz von Ringen und den Glitzer von Pailletten mit abstrakten Animal-Prints von Leopard über Gepard bis Phyton – für einenRead More
Zum ersten Mal in ihrer 20-jährigen Geschichte werden Zadig & Voltaire ihre Kollektion in New York präsentieren. Das war nur eine Frage der Zeit – schließlich ist die Pariser Muse der Marke auch über den großen Teich hinaus als Stilikone bekannt. Die Energie, die Lebensfreude und das sportlich-schicke Flair, das von der Marke ausgeht, ist dem New Yorker Look sehr ähnlich. Cecilia Bönström sagte einst, dass Caroline Bessett-Kennedy der Inbegriff der Frau ist, die all das verkörpert. Die Herbst-Winter-Kollektion 2017/18 stellt eine Hommage an diejenigen Frauen dar, die den charakteristischenRead More
Der japanische Designer Yuima Nakazato präsentiert eine futuristische Kollektion mit gewagtem Materialmix auf der Pariser Modewoche, die die Grenze zwischen den Geschlechtern auflöst. Die kunstvollen Entwürfe fallen durch viel Farbe und Metallic-Akzente auf. Text: fashionpress / Yuima Nakazato, Fotos: Yuima NakazatoRead More
Die Pariser Modewoche fiel in diesem Jahr mit dem Geburtstag von Christian Dior zusammen: Am 21. Januar wäre der französische Modeschöpfer 112 Jahre alt geworden – und diesen Geburtstag würdigte Kris Van Assche, Chefdesigner bei Dior Homme, auf besondere Art und Weise. Sofort fällt dem Zuschauer das junge Alter der Models auf, die in riesigen Pelzmänteln, langen Capes und weitgeschnittenen Hosen fast verschwinden. Die Energie der Jugend bedeutet die Auseinandersetzung mit der Zukunft. Was Van Assche hier zeigt, ist eine jugendliche Interpretation von Luxus. Die Kollektion selbst ist eine HommageRead More
Fashion Week Paris Haute Couture Frühjahr-Sommer 2017 - Giorgio Armani Privé
In der Farbenlehre steht Orange für Freude, Lebhaftigkeit und Ausgelassenheit. Giorgio Armani benutzt diesen Ton als Sprache und macht ihn zum Blickfang einer Kollektion, die man als brillant und vibrierend bezeichnen kann. Doch warum Orange? Weil es eine optimistische Farbe ist. Weil es eine Farbe ist, die sowohl Brünetten als auch Blondinen steht. Weil sie über meine übliche Palette an Armani Signaturfarben hinausgeht. Das ist eine neue Generation Armani. Giorgio Armani Auf dem Laufsteg ist ein Feuerwerk an unterschiedlichen Schattierungen zu beobachten – von kräftigem Curry über saftigen Pfirsich bisRead More