Fashion Week Paris Herbst-Winter 2016-2017 | Anne Sofie Madsen

„Heaven or Las Vegas“ – Anne Sofie Madsen Herbst-Winter 2016-2017 at PFW

Die Kollektion „Heaven or Las Vegas“ wurde von einem der größten Stars der amerikanischen Glitzermetropole inspiriert: Elvis Presley, dem King des Rock’n’Roll.

Heaven-or-Las-Vegas_1

Heaven-or-Las-Vegas_2

Heaven-or-Las-Vegas_3

Besonders zwei Tatsachen faszinierten die dänische Designerin Anne Sofie Madsen dabei: Einerseits, dass Elvis‘ Zwillingsbruder tragischerweise tot geboren wurde, andererseits, dass Presley entfernt von der Cherokee-Indianerin „Morning White Dove“ abstammte.

Heaven-or-Las-Vegas_4

Heaven-or-Las-Vegas_5

Heaven-or-Las-Vegas_6

Elvis selbst litt unter dem Tod seines Bruders, welcher immer ein Teil seines Lebens blieb. Manche glauben sogar, dass dieser ihm Kraft und Kreativität verlieh, jedoch auch für seine selbstzerstörerischen Tendenzen verantwortlich war und ihn stets schmerzlich daran denken ließ, wie das Leben mit einem Zwillingsbruder an der Seite hätte sein können.

Heaven-or-Las-Vegas_7

Heaven-or-Las-Vegas_8

Heaven-or-Las-Vegas_9

Die Silhouetten der Kollektion repräsentieren deshalb sowohl eine Fantasiewelt als auch die Realität. Die Stoffe, Texturen und Verzierungen verkörpern dieses Mysterium, das jeder Existenz zugrunde liegt. Die Kollektion erforscht einen Menschen, der sich wie zweigeteilt fühlt und sich nach dem Verlorenen und Unbekannten sehnt.

Leder, schmückende Federn, Gummibänder und Fell ergeben schier unheimliche Gegenüberstellungen innerhalb eines (neu) erfundenen American Dream. Geschickt verkörpert die Kollektion von Anne Sofie Madsen den Effekt von innerer Vorstellungskraft, erinnert an mysteriöse Legenden und große Berühmtheiten.

Fotos: Helle Moos
Text: Anne Sofie Madsen/fashionpress

Tags : , , , ,

Die "Crème de la Crème" aus Fashion, Lifestyle & Trends zusammengefasst. Ein betörender Cocktail für die Sinne!