Fashion Week Berlin Herbst-Winter 2016-2017 Ewa Herzog

Ewa Herzog at Fashion Week Berlin Herbst-Winter 2016-2017

Ewa Herzog zeigte in ihrer neuen Kollektion die Beständigkeit von Spitze, frischte die Looks jedoch mit besonderen Mustern und bestickten Stoffe auf. Zu den klassischen Seidenstoffen und dem Samt addierten sich Crêpe de Chine, Woll-Crêpe als auch neuhinzugekommene Woll-Bouclé Stoffe.

Ewa-Herzog_MBFW_01

Ewa-Herzog_MBFW_02

Ewa-Herzog_MBFW_03

Bei den Farben warb die Kollektion ebenfalls für beständige Farben zwischen Himmel und Erde: dark nude, silver taupe, grünliches grau als auch creme, ecru sowie himmel- und dunkelblau erfreutet in Verbindung mit schwarz, gold und silber die Augen des Betrachters.

Ewa-Herzog_MBFW_07

Ewa-Herzog_MBFW_08

Ewa-Herzog_MBFW_09

Diese Saison arbeitete Ewa Herzog erstmals mit Bouclé-Stoffen und verarbeitete diese zu verspielten Jäckchen, Kleidern und Röcken. Die Klassiker wie Seide und Spitze wurden zu romantischen Kreationen jeglicher Art verwandelt. Als Highlight zum Schluss erschienen charakteristische Abendkleider, denn ist es auch für die Designerin wichtig, dass die Frauen in ihren Kreationen, Anmut und verspielte Weiblichkeit verkörpern.

Text: Ewa Herzog Berlin | Fotos © Mercedes-Benz Fashion

Tags : , , ,

Die „Crème de la Crème“ aus Fashion, Lifestyle & Trends zusammengefasst. Ein betörender Cocktail für die Sinne!