Dior - Fashion Week Paris Herbst-Winter 2016-2017

Dior Menswear at Fashion Week Paris

Wie kann man die Vergangenheit in die Gegenwart übertragen, ohne dabei nostalgisch zu werden? Einen Lösungsansatz bietet Kries Van Assche, Creative Director bei Dior Homme, mit seiner neuen Kollektion.

Dior_FWP_HW2

Dior_FWP_HW3

Die Hybrid-Idee, das Vermischen verschiedener Elemente, ist wesentlich für die Kollektion. Heute lassen sich Menschen nicht einfach in eine Schublade stecken – sondern in mehrere, sozusagen. Vielleicht ist jemand mit bestimmten Ideen und Vorstellungen aufgewachsen, aber seitdem haben sie sich eben verändert. Natürlich finden sich Spuren der Erinnerung und Tradition, doch dabei fehlt die Nostalgie. Das ist eben die Art von Hybridisierung, die ich meine.Kries Van Assche

Dior_FWP_HW4

Dior_FWP_HW5

In rotes Neonlicht getaucht und zum Rhythmus elektronischer Musik zeigen die Models auf dem Laufsteg eine Palette aus Schwarz, Rot und Weiß. Unterschiedliche Volumen und Formen werden kombiniert und sogar überspitzt; vornehme Materialien und Everyday-Mode stehen im offensichtlichen Gegensatz zueinander oder ergänzen sich, Vorstellungen von Luxus werden durch neue Techniken in Frage gestellt.

Dior_FWP_HW6

Dior_FWP_HW7

Wie Altbekanntes neu interpretiert wird, zeigt sich u.a. am karierten Rob-Roy-Schottenstoff, der in unterschiedlichen Versionen gezeigt wird. Klassische Oxford-Taschen werden dagegen in Skater-Pants umgewandelt, auch ganz traditionelle Strickmuster zeigen sich von einer rebellischeren Seite. Selbst die charakteristischen Dior-Blumenmuster scheinen diesmal eher provakant anstatt brav-romantisch.

Dior_FWP_HW8

Dior_FWP_HW9

Die Kollektion hat neben ihren rebellischen Noten auch etwas von Feierlichkeiten: im Hintergrund sind tanzende Figuren zu sehen. Die Tänzer in dem von Willy Vanderperre allein für die Show produzierten Film sind dabei genau dieselben Models, die zeitgleich den Catwalk entlangschreiten.

Die Kollektion verwendet Elemente der Vergangenheit und transportiert sie in die Gegenwart. Es wird zum Nachdenken angeregt – darüber, wo wir jetzt sind, über unsere aktuelle Situation.Kris Van Assche

Text: Dior/fashionpress | Fotos: Patrice Stable

Tags : , , , , ,

Die „Crème de la Crème“ aus Fashion, Lifestyle & Trends zusammengefasst. Ein betörender Cocktail für die Sinne!