Das neue Smartphone von Apple

Das „neue“ Smartphone von Apple

Apple verstand es schon immer, eine große Begeisterung innerhalb der Tech-Community für ihre bahnbrechenden und innovativen Geräte hervorzurufen. Aber 2016 brachte das Unternehmen sein neues Smartphone mit weniger Fanfare als üblich auf den Markt. Das Apple iPhone SE setzt den Konkurrenzprodukten eine nicht besonders aufregende Reihe an Features entgegen: einen konkurrenzfähigen Kostenpunkt und ein ultra-kompaktes Design.

Das Apple iPhone SE wurde im März der Öffentlichkeit vorgestellt, und anstatt die großen Dimensionen und den exzessiven Hype um prominente Produkte wie das Samsung Galaxy S7 nachzuäffen, ist das iPhone SE stattdessen ein 4-Zoll Gerät, das trotzdem viele der beeindruckenden Features seines großen Bruders, dem iPhone 6, beinhaltet.

Trotz seiner kompakten Größe steht das iPhone SE dem iPhone 6 in den Bereichen Prozessorleistung und Grafik in nichts nach. Dazu kommt die Fähigkeit des Geräts, 4K Videos aufzunehmen, was sicherlich jene Smartphone-Nutzer begeistern wird, die ihre Geräte für mehr kreative Medienzwecke verwenden möchten.
Bis jetzt gab es schon einige Berichte, die behaupten, dass das iPhone SE schon ausverkauft sei, was klar zeigt, wie hoch die Tech-Community Apple schätzt, trotz der kosteneffektiven Fortschritte im Smartphone-Bereich von chinesischen Unternehmen wie Huawei und Xiaomi.

Trotz seiner bescheidenen Markteinführung ist das iPhone SE immer noch ein großartiges Stück Technologie mit einer beeindruckenden Akkulaufzeit, einer super-schnellen Prozessorstärke und einem rasiermesserscharfen Retina-Display, das mehr als in der Lage ist die Slotmaschinen in HD Qualität auf Betway und die anderen Spiele, die dem Boom der Mobile-Gaming-Szene geholfen haben, darzustellen.

Aber es gibt auch einige Kritiker, die nun behaupten, dass Apple die Ideen ausgegangen sind. Das Unternehmen war einmal die Freude der Tech-Welt, dank ihrer vielen Innovationen und der bahnbrechenden Ästhetik des Designs ihrer Geräte. Deswegen scheint das iPhone SE nun doch nur ein bescheidener Schritt nach vorne zu sein.

Diese abweichenden Meinungen finden dank der kürzlichen Nachrichtenmeldung, dass die iPhone Verkäufe zum ersten Mal zurückgegangen sind, mehr Anklang. Diese Nachricht hat viele dazu verleitet, zu behaupten, dass Smartphones nun offiziell ihren Höhepunkt erreicht haben, da sich Verbraucher nun immer mehr dem aufkommenden Markt der tragbaren Geräte und dem gewaltigen Hype des „Internet der Dinge“ zuwenden, um die neuesten und überraschendsten technologischen Angebote zu finden.

Aber die Zeit des Tech-Giganten ist noch lange nicht vorüber. Das hochgelobte iPad 9.7 Pro Tablet bietet Nutzern einen leichten Weg, Online-Games zu spielen und sich Filme oder Serien anzusehen, und in diesem Herbst wird Apple hoffentlich ihr geheimnisumwobenes iPhone 7 der Öffentlichkeit vorstellen, welches den Ruf des Unternehmens für bahnbrechende technologische Innovationen wieder bekräftigen sollte.

Tags : , , , , ,

Die "Crème de la Crème" aus Fashion, Lifestyle & Trends zusammengefasst. Ein betörender Cocktail für die Sinne!